Donnerstag, 27. Januar 2011

Nach Unfall auf der Gorch Fock jetzt Schlüpferskandal in Golm

Das Eis wird dünn unter den Füßen von Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Gutemberg. Nachdem Ende letzten Jahres eine Rekrutin auf der Gorch Fuck unter ungeklärten Umständen ums Leben kam, folgt nun der nächste Skandal in der „Truppe“: Bestätigten Meldungen zufolge wurde am Dienstagabend während einer regelmäßig stattfindenden Übung der Kompanie „Heroen aus Golm“ der Schlüpfer eines Kameraden gestohlen. Der Soldat meldete den Verlust umgehend. Kurze Zeit später tauchten im Internet Fotos auf, auf denen der besagte Schlüpfer anhand der Bremsspur eindeutig identifiziert werden konnte. Die Bilder zeigen Soldaten, die den Schlüpfer tragend wild wichsend im Raum herum springen und dabei ätzende Laute von sich geben. Der Bestohlene reagierte fassungslos auf die Bilder. Die Staatsanwaltschaft ermittelt nun wegen sexueller Übergriffe auf den Schlüppi.

Wer sind diese ominösen Täter, die zu solchen Taten fähig sind? Minister zu Gutemberg will die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft nicht behindern und sagte nur: „Show me your Genitals, Baby!“ Der Wehrbeauftragte der Bundeswehr Hellmut Königshütte war wie immer besser informiert. Auf Anfrage der Redaktion antwortete er: „Elsterwerda wars!“

Unterdessen bemüht sich das Verteidigungsministerium um Schadensbegrenzung. Noch an diesem Wochenende soll eine Untersuchungskommission nach Spremberg geschickt werden, wo die „Elsterwerda“ derzeit vor Anker liegt. Der Redaktion liegt ein Schreiben des Ministers vor, in dem er die kompromisslose Aufarbeitung des Falls fordert. Sollten sich erste Gerüchte bestätigen, so fordert zu Gutemberg „die vollständige Flutung der südlichen Gebiete Brandenburgs durch Sabotage der Deiche, um das Gebiet in einen Truppenübungsplatz der Marine umzuwandeln.“ Hoffen wir, dass die Diebe den Schlüpfer gemeinsam mit zwei Punkten zurück geben!

Kommentare:

  1. Ich bin entzückt! :) Großes - ach was - ganz großes Kino, Schneidi!

    AntwortenLöschen
  2. Mal sehen wann sich Herr zu und von meldet, um sich für die werbung zu bedanken

    AntwortenLöschen
  3. Heißt der nicht zu Guttenberg? Achso, Du meinst den andern ;) Ansonsten aber Journalistik vom Feinsten :D

    AntwortenLöschen