Samstag, 31. Oktober 2009

Wo sich Fuchs und Hase ... auf die Schnauze geben

Zu unchristlicher Zeit - am Sonntag um 12:00 Uhr - fordern die Reinickendorfer Füchse den amtierenden Sanktionsspitzenreiter zum fröhlichen Stuhltanz ... wobei die Bewegungslegastheniker aus Golm in Anbetracht der letzten Begenungen der beiden Mannschaften klar als Außenseiter gelten, zumal der ungeschlagene Champion im Ausdruckstanz noch an einer Sprunggelenksverletzung laboriert. Um dem gegnerischen Foxtrott zu entgehen, wird der VFH Potsdam - wie nicht anders zu erwarten von Beginn an (schwarzes) Ballett machen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten