Montag, 29. November 2010

Damals war's ... Und morgen wird's?!

Heute in unserer Serie "gekonntes Ablenken von der miesen spielerischen Leistung am letzten Wochenende" wieder mal ein Artikel aus juten alten USV-II-Zeiten! Der geneigte Leser wird dabei feststellen, dass dies keine Rückschau im eigentlichen Sinne darstellt, sondern vielmehr das Elend beschreibt, welches der VFH Potsdam bei seinem Feldzug kurz vor dem Weihnachtsfest im semifernen Burning-Castle verbreiten wird. Ob der in dieser Spielzeit äußerst gütig agierende Riese aus Golm auch flussabwärts Größe zeigen und Geschenke verteilen wird bleibt abzuwarten - oder aber wie Marci's Leitspruch zur Klein'schen Aufschlagmaschine lautet: "Wir ha'm euch etwas mitgebracht: ASS, ASS, ASS!"

Zur Vollansicht: KLICK!

Kommentare:

  1. Hee! Die Copyrights zu dem Spruch stehen aber Basti und mir zu :)

    AntwortenLöschen
  2. Joa gut.. Aber wenn "meine Frau = deine Frau", ist dann nich auch "mein Spruch = dein Spruch"? ;)

    AntwortenLöschen
  3. mh...nähm..naja..nagut :)

    AntwortenLöschen